Skribben

Skribben wurde über Jahrhunderte von den Knochenheilern, Sehnensetzern und Schäfern eingesetzt und vor ein paar Jahrzehnten wieder entdeckt. Diese Gelenkmobilisation ist an allen Gelenken (große, kleine, Wirbelsäulengelenke und ISGs) anwendbar. Besondere Berücksichtigung findet im Seminar auch die Königsdisziplin  die Kniebehandlung. Neben der genauen Diagnosefindung ist die exakte Griffführung für den Therapieerfolg entscheidend. Deswegen wird größter Wert auf das genaue Erlernen
und Üben der Techniken gelegt.

Turnus              1x jährlich, im Dezember
Dauer                1 WE (Sa 9.30-17 h, So 9.30-16 h)
Termin              02./03.12.2017                                                     MT-S-13975
Kosten               € 240,- (ZfN-Schüler: € 216,-)
Dozent              HP Michael Knödelseder
Zielgruppe       HP, HPA, PT
Info                  Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Hausschuhe, 2 große Handtücher/Bettlaken für Liege und
                         als Decke, geschnittene Fingernägel sind von Vorteil, da aneinander geübt wird.

Samstag, 02. Dezember 2017

Skribben

MT-S-13975

Skribben wurde erfolgreich über Jahrhunderte von Knochenheilern, Sehnensetzern und Schäfern eingesetzt und vor ein paar Jahrzehnten von einem Arzt wieder entdeckt. Das Ziel der Methode ist die Lockerung des Sehnen-/Bandapparates, was auch in vielen modernen Gelenksbehandlungen als äußerst heilbringend erkannt wurde. Der therapeutische Impuls vom Behandler erfolgt zum einen über eine spezielle manuelle Sehnenkompression und zum anderen über eine Gelenksbewegung am Patienten. Da das genaue Ertasten der Sehnen und das Einüben der Gelenksbewegungen für den Erfolg essentiell sind, wird im Kurs viel Wert auf das praktische Training gesetzt. Skribben ist eine sehr pragmatische Methode, an allen Gelenken anwendbar und vergleichsweise schnell zu erlernen.

Max. Teilnehmer-Anzahl:
18
Zielgruppe:
HP, HPA, Physiotherapeuten
Hinweis:
Bitte bequeme Kleidung, Hausschuhe, 2 große Handtücher/Bettlaken für Liege und als Decke mitbringen.
Geschnittene Fingernägel sind von Vorteil, da aneinander geübt wird.
Teilnahme-Voraussetzung:
Anatomische Kenntnisse erforderlich

"MT-S-13975_details"

Sa, 02.12.2017 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 03.12.2017 | 09:30 - 16:00 Uhr

Dauer:
1 Wochenende
Kosten: 240,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Adresse

Zentrum für Naturheilkunde

Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

Telefon: 0 89/545 931 -0
Telefax: 0 89/545 931 -99

Stadtplan & Anreise | Kontakt

Impressum & Haftungsausschluss | AGB's

Öffnungszeiten

Schulsekretariat

Mo-Do    08:30-13:00 Uhr und 14:00-20:00 Uhr
Fr   08:30-19:00 Uhr (bei Vorträgen bis 20:00 Uhr)
Sa   08:30-12:00 Uhr

 

Telefonische Erreichbarkeit

Mo-Fr    09:00-13:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr
Sa   09:30-12:00 Uhr

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer homöopathischen, naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Veranstaltungssuche