Praxisseminar mit Ralph Wilbert

Bei Schmerzen im Bewegungsapparat liegen fast immer akut oder chronisch verkürzte Muskeln als Ursache der Symptome vor!

Muskelschmerzen sind Meister der Täuschung. Sie können Ischiasprobleme oder Bandscheibenvorfälle vortäuschen oder brennen bzw. reißen wie typische Neuralgien. Gelenkschäden sind häufig die langfristige Folge von Dysbalancen der zugehörigen Muskeln. Der italienische Arzt und Nobelpreisträger Camillo Golgi entdeckte im Muskel-Sehnen-Bereich Propriozeptoren. Diese Golgi-Punkte sind stimulierbar und reagieren z.B. unmittelbar auf Druck. Ist der Druckimpuls stark genug, wird der entsprechende Muskel sofort entspannt u. der dazugehörige Antagonist aktiviert. Die Muskeldysbalance löst sich spontan auf!

Mit der Golgi-Punkt-Therapie lassen sich prinzipiell alle Schmerzen verblüffend einfach u. schnell behandeln z.B.:

  • Kopfschmerz, Schwindel, Neuralgien, Schiefhals
  • Schmerzen an der Wirbelsäule (u.a. Skoliose)
  • jede Art von Schulter-Arm-Syndromen, Karpaltunnelsyndrom, Tennis-/Golferellenbogen, Daumen- und Fingergelenkprobleme
  • Bein-, Hüft-, Knie-, Fußbeschwerden
  • Kraftlosigkeiten,
  • u.v.m.

Im Seminar erlernen und üben Sie die Methode, um diese unmittelbar in der Praxis anwenden zu können

 

Turnus
1x jährlich, im Okt./Nov.
Dauer
3 Tage (Fr/Sa 9-18 h, So 9-16 h)
Termine
25.-27.10.2019 (MT-S-15299)
Kosten
€ 490,- od. 2x mtl. € 250,00 (ZfN-Schüler: € 450,- od. 2x mtl. € 230,00)
Dozent
HP Ralph Wilbert
Zielgruppe
HP, HPA, PT, Osteopathen
Info
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Hausschuhe, 2 große Handtücher/Bettlaken für Liege und als Decke
geschnittene Fingernägel sind von Vorteil, da aneinander geübt wird.